Atmosphäre der Privatheit

Das Büro Studio Guilherme Torres hat in Paraná (Brasilien) ein Haus für ein Paar mit drei Töchtern im Teenager-Alter gebaut. Das AN-Haus ist in drei Blöcke geteilt, die ein U bilden. Wegen des heißen Wetters, das die meiste des Jahres herrscht, wurden große hölzerne Sonnenschutzsysteme und mehrere Open-Air-Bereiche vorgesehen.

Zur Straße hin vollkommen geschlossen, wurde die Lobby in Form einer großen Holzkiste konzipiert, die an eine Theaterbühne erinnert. Die Wohnräume sind in Sichtbeton, Holz und Marmor gehalten und öffnen sich zum Freizeitbereich.

Um ein Höchstmaß an Privatsphäre zu gewährleisten, wurde der Gestaltung der inneren Außenmauern besondere Aufmerksamkeit zuteil. Sie wurden mit Steinen gestaltet, deren Zwischenräume mit verschiedenen Arten von tropischen Pflanzen gefüllt wurden. Dieser senkrechte Garten ist dank einer speziellen Bewässerungsanlage stets gepflegt. Der Pool ist von einem großen Holzdeck umgeben, das in den Freizeitbereich mit Gourmetküche und Heimkino mündet. Die lichtdurchfluteten Schlafzimmer bieten Ausblicke auf den Pool und stellen somit die Verbindung zwischen dem Gebäude und dem außenliegenden Freizeitbereich her. Eine private Oase inmitten eines Wohngebiets.

 

Fotos: MCA Estúdio

 

emcobad

Eine Atmosphäre der Privatheit - nicht nur in Wohngebäuden, sondern auch in Hotels - unterstreichen Badaccessoires von emcobad. Zahlreiche Referenzen im In- und Ausland belegen die hohe Qualität der verschiedenen Serien.